Liebe Schüler*innen, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

ab Montag, den 22. Februar 2021, wird der Unterricht für Schüler*innen der Abschlussklassen vorrangig als Präsenzunterricht wiederaufgenommen. Ein Wechsel zwischen Distanz- und Präsenzunterricht ist dabei grundsätzlich möglich. Dies gilt also für alle Klassen, die in diesem Jahr an den geplanten zentralen Prüfungen für den Hauptschulabschluss nach Klasse 10 sowie dem mittleren Schulabschluss (ZP 10) teilnehmen.
Wir werden bei der Organisation des Präsenzunterrichtes mit halbierten Gruppenstärken planen, die jeweils von Fachlehrer*innen und/oder unter Aufsicht in der Agnes-Wenke-Schule nach der Stundentafel unterrichtet werden. In jeder Etage des Neubaus werden demnach zwei Klassen auf vier Unterrichtsräume verteilt, so dass notwendige Abstände eingehalten werden können.
Das Tragen einer Alltagsmaske, besser noch einer medizinischen Maske, ist auf dem gesamten Schulgelände und auch während des Unterrichts Pflicht.

Die Stundenpläne werden wie gewohnt über die Klassenlehrer an die Schüler*innen weitergegeben.

Wir freuen uns, dass mit der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichtes eine gute Vorbereitung auf den bevorstehenden Schulabschluss gewährleistet ist.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Schauerte
(Sekundarschuldirektor)