Die jüngst erfolgte Rechtsprechung gegen eine Düsseldorfer Schülerin, die wegen Beleidigung auf Facebook zu gemeinnütziger Arbeit verurteilt wurde, ist auch an der Agnes-Wenke-Schule vernommen worden (Link zum Artikel hier). Um unsere Schülerinnen und Schüler für das Thema „Mediengebrauch“ zu sensibilisieren, arbeiten wir aktiv mit dem Kriminalkommissariat Kriminalprävention / Opferschutz, insbesondere Herrn KHK Didam, zusammen. Auch im Fach Gesellschaftslehre ist  das Thema „Medienkompetenz“ Inhalt einzelner Bausteine.

Eine weitere außerschulische Zusammenarbeit ist in Planung.